P2P Kredite: Fazit nach 6 Monaten

P2P Kredite: Fazit nach 6 Monaten

Mit der Zeit kommt die Erfahrung. Und in regelmäßigen Abständen möchte ich meine P2P Investments kritisch hinterfragen und Verbesserungen in meiner Verteilung über die Plattformen einleiten. Doch wie analysiere ich meine Investments? Dies ist bei P2P Plattformen sehr schwierig, denn sie geben zwar eine Rendite an, diese ist aber die auf ein Jahr geschätzte Rendite und natürlich gewegen sich die Plattformen da alle zwischen 11,5 und 13 Prozent. Auch der Unterschied zwischen den Plattformen selber ist nicht leicht in eine Analyse zu verankern. Bondora hat viel höhere Zinsen, aber auch eine viel höhere Chance, dass ein Kredit ausfällt. Aus diesem Grund möchte ich ein paar Zahlen nennen und mein persönliches Empfinden über diese Plattform ausdrücken.

 

Die Allround Plattform Mintos

Mintos ist der Allrounder aller P2P Plattformen. Diesen Monat kam die Pressemitteilung, dass über 300 Millionen Euro über Mintos investiert wurden. Sie ist die größte und auch einfachste Plattform mit einer enormen Vielfalt. Planst du deinen Einstieg in P2P Kredite? Fang bei Mintos an (oder Viainvest, aber mehr dazu unten).

Mintos besitzt viele kurz- aber auch langlaufende Kredite und du kannst dir dein Autoinvestor mir deinen persönlichen Präferenzen einstellen. Ich habe noch damals den Fehler gemacht und habe meinen Autoinvestor nicht mit der Rückkauf Funktion ausgestattet, sodass ich momentan 2 Kredite habe, welche länger als 60 Tage überfällig sind. Diese können mir, falls sie wirklich ausfallen sollten, die Jahresrendite enorm verkleinern. Bis jetzt strebe ich eine Rendite von ca 12,5 % an.

Meinung nach 4 Monaten: 1

Hier geht es zu Mintos

 

Die Tagesgeldalternative Viainvest

Viainvest ist neu in meinem Portfolio und es ist die Plattform, in der ich momentan am meisten investiere, jedoch aus dem Grund, da diese Plattform viele kurzlaufende Kredite (1-3 Monate Laufzeit) anbietet und ich so schnell mein Investment liquidieren kann. In meinen Planungen werden erst Mintos und Viainvest mit einem Dauerauftrag auf ein Maximalbetrag gebracht. Parallel wird auch in die anderen Plattformen mit einem Dauerauftrag Geld geschossen, aber eben nicht so viel, wie in die beiden genannten.  Leider sind die anfänglich guten Kredite mit Zinssätzen von 12 % ausgestorben bzw. es werden nur noch Kredite mit 10 % Zinsen angeboten. Für die kurzfristige Investition reicht dies jedoch aus.

Bis jetzt strebe ich eine Rendite von 11,15 % an.

Meinung nach 2 Monaten: 2 +

Hier geht es zu Viainvest

Die lockende aber unschlüssige Plattform Bondora

Bondora ist verlockend. 200 % Zinsen auf einen HR Kredit ( höchste Ausfallwahrscheinlichkeit) hinterlassen bei mir erst einmal große Augen – doch anders als bei allen anderen Plattformen, sind die Kredite hier nicht mit einer Rückkaufgarantie abgesichert. Und diese Plattform ist schwer mit Mintos etc. vergleichbar. Ein kurzer Grund: Bei Bondora habe ich doppelt soviel Zinserträge als bei Mintos erwirtschaftet, bei nur drei Vierteln der Investitionssummen. Klingt richtig gut, aber auf der anderen Seite sind 22 / 300 Krediten ausgefallen. Am Ende komme ich bei Bondora auf eine Jahresrendite von 12,04 %, welche laut Bondora Schätzung noch auf 20 % ansteigen könnte (falls alle fröhlich zahlen sollten).

Bis jetzt strebe ich eine Rendite von 12,04 % an.

Meinung nach 4 Monaten: 2

Hier geht es zu Bondora

 

Der Totalausfall Twino

Twino hat bei allen P2P Plattformen in diesen vier Monaten am schlechtesten abgeschnitten. Mitarbeiter Kündigungen, eine Umstrukturierung, Twino war nur mit negativen Schlagzeilen behaftet. Und so hat sich die Plattform auch angefühlt. Gefühlt alle Kredite wurden zurückgekauft (und dann vom Autoinvestor reinvestiert). Daraufhin habe ich ein Großteil meiner Investitionen von Twino auf Viainvest und Mintos umgelagert und meinen Dauerauftrag auf mein Twino Konto gekündigt. Twino bietet momentan auch nur langlaufende Kredite mit 10 % Zinsen an, welches Viainvest mit kürzerer Laufzeit und Mintos mit höheren Zinsen schlägt.

Bis jetzt strebe ich eine Rendite von 10,08 % an.

Meinung nach 4 Monaten: 5

 

Wie geht es weiter?

Ich habe im Zuge dieser Analyse meine Investitionen umstrukturiert. 75 % meines P2P Investitionsvolumens geht nun nach Viainvest und Mintos und 25 % nach Bondora. Twino wird, bis sich die Kreditlage ändert ausgesetzt und die Investitionen abgezogen.

 

Interessante Beiträge

Kommentare

Noch Kein Kommentar

Sei der Erste der diesen Beitrag kommentiert.

Schreib ein Kommentar

*